Vita



1952

Christoph Hodgson als Sohn eines amerikanischen Offiziers und einer Schauspielerin in Bamberg geboren

1953 - 1968

Kindheit und Jugend in Washington, D. C.

1968

Rückkehr nach Deutschland

1972

Abitur in Franken

1978

Staatsexamen an der Akademie der bildenden Künste in München

2001

Umzug von München nach Arnstadt in Thüringen

Arbeitsweise



Begehbare Bilder entstehen in intensiver Zusammenarbeit zwischen Auftraggeber und gestaltendem Künstler.

Erste Ideenskizzen und die Beratung sind kostenfrei. Angebote erfolgen als verbindliche Pauschale, außer es wird anders gewünscht.

Langjährige Erfahrung in fast allen Gestaltungsbereichen führen immer wieder zu außergewöhnlichen Ergebnissen.

In Zusammenarbeit mit einem Innenarchitekten und mit Gewerken, die in Gastronomie und Hotellerie erfahren sind, können wir auch Planungsentwicklung und Innenausbau von ganzen Objekten anbieten.

Die in den begehbaren Bildern verwendeten Farben sind stets lichtecht und wetterfest.

Schon zu Schul­zei­ten hat­te Chris­toph Hodg­son ers­te Auf­trä­ge. Heu­te ist er von in den unter­schied­lich­sten Ge­stal­tungs­be­rei­chen in ganz Deutsch­land tä­tig.